JSG Sinn/Hörbach D1 Junioren gegen SV Herborn

17.03.2019
News >> D Jugend

Nach der langen Winterpause stand am Samstag der Rückrundenstart für unsere D1 Junioren an. 
Gegner in Fleisbach war der Tabellenvierte SV Herborn. 
Von Beginn an entwickelte sich ein intensives Spiel bei dem Herborn durch aggressives Forechecking und kluges Verdichten der Räume den Sinnern einen geordneten Spielaufbau sehr schwer machten. 
Immer wieder blieben Angriffsversuche im engen Mittelfeld hängen, die Räume auf den Aussenbahnen wurden zu selten bespielt. Trotzdem gelang den Sinnern in der 10. Minute durch Lenny Müller der Führungstreffer. 
Für mehr Ruhe im Spiel der Sinner Junioren sorgte das jedoch nicht. Im Gegenteil, Herborn wurde zum Ende der ersten Halbzeit stärker und hätte durch einen wuchtigen Schuss aus der zweiten Reihe um ein Haar den Ausgleichstreffer erzielt. Torwart Lukas Trappschuh konnte die Führung aber durch eine Glanzparade in die Pause retten. 
Nach der Pause wurden die Sinner zunehmend stärker und hatten zahlreiche Möglichkeiten die Führung auf 2:0 auszubauen, was dann abermals Lenny Müller in der 43. Spielminute gelang. 
Zum Ende der Partie konnte Herborn den wiederholten Angriffen unserer Mannschaft nichts mehr entgegen setzen. Luca Künkel erhöhte in der 51. Minute auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte Manuel Müller mit seinem Tor zum 4:0 in der 57. Spielminute. Die Tabellenführung konnte so erfolgreich verteidigt werden. 
Unter dem Strich steht ein verdienter Sieg gegen die Herborner, der noch Luft nach oben im spielerischen Bereich lässt.  
Dazu haben die D1 Junioren bereits am kommenden Donnerstag um 17:30 Uhr im Heimspiel gegen die JSG Beilstein/Driedorf Gelegenheit. Gespielt wird auf dem Sportplatz in Hörbach. (mk)
 

Zuletzt geändert am: 17.03.2019 19:13

Zurück