F-Jugend mit gutem Beginn, aber am Ende ohne Durchschlagskraft

Veröffentlicht von Frank Wenzel am 18.04.2018
News >> F Jugend

 

Wir fingen in einer offenen Partie schon nach 3 Minuten das 0:1, aber glichen schon wieder 2 Minuten später aus, nachdem die Abwehr von Dietzhölztal einen Eckball nach vorne klärte und dann Noah Freischlad den Ball aus ca. 15 Metern direkt mit viel Wucht ins Tor knallte. Leider fingen wir im Gegenzug wieder einen Treffer zum 1:2. Dann dauerte es bis zur 14ten Minute bis unsere JSG den Ausgleich machte. Leander Bill lupfte den Ball überragend über die komplette Dietzhölztaler Abwehr und Nico Lotz schoss den Ball dann Volley ins Tor rein. Dann haben unsere JSG Jungs aber die Positionen nicht mehr gehalten. Auf einmal war dann z.B. der Abwehrspieler der Stürmer und der Stürmer zog sich ins Mittelfeld zurück. Dadurch entstand eine totale Unordnung in unserer Mannschaft und Dietzhölztal hatte es dann in der restlichen 1ten Halbzeit einfach Tore zu schießen. Zur Halbzeit stand es dann 2:5. In der 2ten Halbzeit lief das Spiel wieder etwas besser und wir konnten uns auch wieder in der Offensive zeigen, jedoch fingen wir uns noch 2 Kontertore innerhalb von 5 Minuten und damit war das Spiel dann schon vorentschieden. Unser Torwart Tim Mosgart glänzte wieder einmal mit tollen Paraden, vor allem in der 2ten Halbzeit und so blieb es auch beim Endstand von 2:7. (lg)

Zuletzt geändert am: 18.04.2018 um 21:07

Zurück