E2 gewinnt im Pokalspiel gegen JSG Siegbach

Veröffentlicht von Frank Wenzel am 27.10.2018
News >> E Jugend

JSG Siegbach 2 - JSG Sinn/Hörbach 2 (2:4) 3:8

Es dauerte noch nicht einmal eine Minute bis zum ersten Treffer für uns. Paul Bernhard brachte den Ball von rechtsaußen zu Baran Yaglu, der dann den Ball platziert am Torwart vorbei schob. In der 6. Minute war es wieder Baran Yaglu, der den Ball präzise vom 16er ins untere rechte Eck schoss. In der 11. Minute fiel dann das 0:3. Torschütze war Philipp Kinzel, der eine halbhohe Flanke von Paul Bernhard direkt ins Tor brachte. In der 16. Minute herrschte totales Chaos im gegnerischen 16er. Enis Tafilay nutzte dies und grätscht den Ball ins Tor zum 0:4. Danach hatte unsere Mannschaft jedoch eine Schwächephase und wir kassierten noch 2 Treffer bis zur Halbzeitpause, da die Positionen nicht mehr eingehalten wurden. Nach der Halbzeitpause sah dies wieder besser aus und wir spielten wieder tollen Fußball. In der 30. Minute läuft Maxim Maider alleine auf den gegnerischen Torwart zu, aber anstatt selber zu schießen, spielt er den Ball schön zum besser stehenden Baran Yaglu, der dann keine Mühe mehr hat das 2:5 zu erzielen. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir unsere beste Phase des Spiels. Unsere Abwehrspieler Enis Tafilay und Dennis Yilmaz ließen keinen Gegenspieler durch und die Offensive spielte sich weiterhin gute Chancen heraus. Maxim Maider erzielte dann ein paar Minuten später das 2:6 für unsere JSG. In der 43. Minute mussten wir dann doch noch einen Gegentreffer hinnehmen, aber Paul Bernhard schoss dann 5 Minuten vor Schluss noch 2 Tore. Das letzte Tor war ein Weitschuss mit der Pike, der genau unter die Latte unhaltbar ins Tor flog. 

Großes Lob an die Mannschaft. Das war eine Glanzleistung jedes einzelnen Spielers. Nächste Woche Freitag spielen wir dann das Halbfinale in Beilstein. Beilstein ist der klare Favorit, aber im Fußball ist ja bekanntlich alles Möglich :D  (lg)

Zuletzt geändert am: 27.10.2018 um 16:09

Zurück