D1 Jugend zurück auf der Siegerstraße

02.09.2019
News >> D Jugend

Am Samstag spielte die D1 Jugend im Heimspiel gegen den JFV FC Aar 2. Ungeachtet der hochsommerlichen Temperaturen versuchten unsere Fussballer dem Spiel direkt ihren Stempel aufzudrücken und erspielten sich in den ersten 3 Minuten gleich 2 Großchancen, die aber leider nicht zum Führungstreffer genutzt werden konnten. In der 7. Minute setzte sich Silas Trotz mit einer guten Einzelaktion in der Mitte durch. Sein Schuss ging aber knapp links am Tor vorbei. 
Insgesamt waren die Sinner in der ersten Halbzeit die klar spielbestimmende Mannschaft. Weitere gute Möglichkeiten zum Torerfolg ergaben sich für Luiz Müller in der 16. Spielminute, für Luca Künkel in der 22. Spielminute und erneut durch Silas Trotz, der noch 2 weitere Möglichkeiten zum Führungstreffer hatte. Den Bann brechen sollte aber schließlich Miguel Moncusi mit einem strammen Schuss von der Strafraumkante, der unhaltbar für den gegnerischen Torwart im Netz zum 1:0 einschlug. Kurz vor der Pause konnte sich dann auch Silas Trotz belohnen. Durch sein 2:0 konnte man beruhigt in die Halbzeitpause gehen. 
Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde Aar stärker und gefährlicher. Unsere Mannschaft überließ dem Gegner mehr Raum, setzte nicht mehr so energisch nach und brachte sich dadurch hin wieder in der Defensive in Bedrängnis. In der 34. Minute hatte Aar eine große Chance auf den Anschlusstreffer, konnte sie aber nicht nutzen.  
Insgesamt entwickelte sich nun ein ausgeglichenes Spiel, bei dem man den Spielern mit zunehmender Dauer die Strapazen durch die große Hitze anmerken konnte. Der letzte Schritt im Zweikampf, der in der ersten Halbzeit noch gemacht wurde, blieb jetzt immer öfter aus und auch das eigene Passspiel litt unter der geringeren Laufintensität. Dennoch erarbeiteten sich die Junioren weitere Tormöglichkeiten und ähnlich wie im ersten Durchgang, gelangen dann die vorentscheidenden Treffer gegen Ende der Halbzeit. Die beiden Tore zum 4:0 Endstand erzielte Luca Künkel in der 54. und 58. Minute.  
Nach der unglücklichen Niederlage aus der Vorwoche zeigte sich die D1 Jugend damit gut erholt und fuhr einen letztlich ungefährdeten und souveränen Sieg ein. 
Das nächste Ligaspiel findet am nächsten Samstag, den 7. September statt. Gastgeber ist diesmal der SSV Frohnhausen.(mk)

Zuletzt geändert am: 02.09.2019 21:21

Zurück