D 1 Junioren gewinnen das Derby gegen SV Herborn mit 3:1

Veröffentlicht von Frank Wenzel am 04.09.2018
News >> D Jugend


Es war das zu erwartende schwere Spiel für die JSG. Man dominierte zwar die ersten 20 Minuten, und lies den SV Herborn nicht ins Spiel kommen, doch die besten Torchancen wurden nicht genutzt oder von dem sehr guten Torwart der Herborner vereitelt .
Und so kam es wie so oft im Fussball ,  der SV Herborn nutzte in der 21. Minute die erste Möglichkeit, und ging glücklich mit 1:0 in Führung . 
Etwas geschockt vom Rückstand, verlor man etwas den Faden, und so ging es in die Halbzeit. 

In der Kabine schwor man sich noch mal ein, denn die Jungen Kicker der JSG wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen.
Es dauerte keine 2 Minuten in der 2. Halbzeit, da erzielte Ben Wenzel nach einem überragenden Solo den hochverdienten Ausgleich.
Nun rollte wieder ein Angriff nach dem anderen auf das Herborner Tor, doch es schien wie verhext. Trotz bester Möglichkeiten wollte der Ball nicht ins Netz.  In der 45. Minute war es dann endlich so weit , Lenny Müller erzielte mit einen Flachschuss ins rechte Eck den viel umjubelten Führungstreffer.
7 Minuten vor Schluss sorgte Manuel Müller mit einem Freistoß aus 25 Metern, der genau unter der Latte einschlug, für den 3:1 Endstand.

Am kommenden Samstag geht es nach Driedorf wo man auf die JSG Beilstein / Driedorf trifft . (gd)

Zuletzt geändert am: 04.09.2018 um 07:49

Zurück