C1 Jugend gewinnt gegen den SSV Frohnhausen mit 4:1

Veröffentlicht von Frank Wenzel am 05.05.2018
News >> C Jugend

Am Samstag mussten unsere Jungs ersatzgeschwächt gegen den SSV Frohnhausen antreten. Aufgrund der anstehenden Konfirmationen fehlten einige Spieler, aber die zwölf Jungs die zur Verfügung standen, haben ihre Sache gut gemacht. In der ersten Hälfte erspielten sich die Jungs zahlreiche Tormöglichkeiten, aber es  dauerte bis zur 15. Minute ehe Leon Schneider das 1:0 für uns erzielte. Kurz vor der Pause erhöhte dann abermals Leon Schneider zum 2:0 nach einem verwandelten Strafstoß. 
Nach der Halbzeit erkämpfte sich das Mittelfeld weiter unter einer hohen Laufbereitschaft eine Menge Bälle, aber im Torabschluss fehlte oftmals die letzte Präzision. So dauerte es bis zur 50. Minute ehe Luca di Salvo auf 3:0 erhöhte. Nur sechs Minuten später erhöhte Finn Hagedorn auf 4:0.

Kurz vor Schluss konnten die Gäste nach einer Standardsituation noch auf 4:1 verkürzen.

Jetzt muss die Mannschaft in den nächsten drei Spielen noch einen Punkt holen, um den zweiten Tabellenplatz zu sichern.

Ein großes Lob wollen wir auch dem heutigen Unparteiischen aussprechen. Der Schiedsrichter der Partie Ralf- Peter Gombel aus Nanzenbach hängt nach knapp 20 Jahren seine Pfeife an den Nagel. Wir wünschen für die Zukunft alles Gute (ssch).

Zuletzt geändert am: 05.05.2018 um 18:16

Zurück