News >>

Wir suchen Verstärkung!

Liebe Fussballfreunde,
die JSG Sinn/Hörbach wird in der kommenden Saison erstmals wieder in allen Altersklassen mindestens eine Mannschaft melden und somit von den Bambinis bis hin zur A-Jugend vertreten sein.

Weiterlesen...

Spende für die JSG Sinn/ Hörbach vom KAV Krankenhaus in Ehringshausen

 

Am Samstag überreichte unser Sportkamerad und Torwarttrainer Uwe Linnebacher in Vertretung für das KAV Krankenhaus Ehringshausen, den Jugendleitern Georg Doce und Thomas Rink, eine Ersthelfertasche samt Inhalt. Die JSG bedankt sich herzlichst und hofft, dass sie nicht oft zum Einsatz kommen muss.

Weiterlesen...

DFB-Mobil zu Gast bei der JSG Sinn/Hörbach

Das DFB Mobil war am Dienstag den 10.04.2018 nach Fleisbach gekommen, um ein Demotraining über 90 Minuten für E Jugendmannschaften vorzuführen.

Weiterlesen...

Schnuppertraining

Alle Kinder – Mädchen und Jungen , die in den Jahren 2006 bis 2012 geboren sind und Lust auf Fußball haben sind herzlich zu unserem ...

Weiterlesen...

Talentförderung Mittelhessen

In Zusammenarbeit mit der JSG Sinn/Hörbach betreiben wir diesen Stützpunkt. Trainer Patrick Schwärzel steht dort den ...

Weiterlesen...

JSG Sinn goes Twitter

https://twitter.com/jsgsinn

Weiterlesen...

Talentförderung Mittelhessen

Neuer TFM-Standort Fleisbach (Lahn-Dill-Kreis) ...

Weiterlesen...

Die Jüngsten kicken beim Turnier in Sechshelden

FUSSBALL Haiger/Sechshelden, Burg, Sinn und Driedorf landen vorn
HAIGER-SECHSHELDEN 39 Fußball-Mannschaften der jüngeren Jahrgänge sind in der Willi-Thielmann-Halle dem runden Leder hinterhergejagt.

Weiterlesen...

Frohe Weihnachten

Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und ein gutes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2017.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Spielern, Eltern, Sponsoren, Fans und allen Helfern, die uns in diesem Jahr unterstützt haben, bedanken.

...

Trotz den Einsatz von D1 Spielern hat Aar keine Chance

Am Samstag spielte unsere D1 in Bicken gegen den JFV FC Aar II. Auf einem schwer bespielbaren Platz aufgrund des Regens kamen wir in der ersten Halbzeit zu wenigen Torchancen, die aber nicht zu einem Treffer führten. Das Spielgeschehen fand überwiegend im Mittelfeld statt und unsere Verteidiger konnten die wenigen Angriffe des JFV wie immer gut abwehren.
In der Mitte der zweiten Halbzeit gelang dann endlich der erste Treffer durch Luca di Salvo nach einem Schuss aus dem Halbfeld für uns. Danach erhöhten wir den Druck, doch es dauerte bis kurz vor Spielschluss eher Fynn Potsch das 2:0 nach einem Lattentreffer von Benjamin Rink im Tor einschob.
Im Vorspiel verlor unsere D2 mit 4:0.

...

D1 fehlt gegen Driedorf das Glück

D- Jugend Sinn/ Hörbach

Am Donnerstag fand das Nachholspiel unserer D I Jugend gegen Driedorf/ Beilstein I statt. In dem Spiel des Tabellenersten gegen den Zweiten entwickelte sich von Anfang an ein hohes Tempo mit einigen Torchancen auf beiden Seiten. In der zweiten Hälfte erhöhte  Driedorf  immer  mehr den Druck und konnte schließlich in der  40.Minute das siegreiche Tor erzielen. Unsere Jungs bäumten sich gegen die drohende Niederlage, kamen aber nicht mehr aussichtsreich vor das gegnerische Tor, um die Niederlage abzuwenden.

 

 

 

...

D 1 Junioren punkten erneut in der Kreisliga I

Erstes Heimspiel der D- Jugend in der neuen Kreisliga Saison gegen JSG Haiger/ Sechshelden I

Am Samstag bestritten unsere Jungs ihr erstes Heimspiel in der neuen Kreisliga Saison in Fleisbach auf der Hahn. Der Gegner war kein geringer als die JSG Haiger/ Sechshelden I. Von Beginn an war es eine sehr ausgeglichene Partie mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Beide Torhüter haben mit hervorragenden Reflexen ihre Mannschaft vor einem frühzeitigen Rückstand bewahrt. In der zweiten Hälfte fanden unsere Jungs dann immer besser ins Spiel, wir konnten nun ein ums andere Mal mit sehenswerten Kombinationen und direkten Pässen das Mittelfeld überbrücken was dann auch in 33. Minute durch Leon Schneider mit dem 1:0 belohnt wurde. Der Gegner versuchte nun den Ausgleich zu erzwingen, fand aber gegen unsere gut organisierte Defensive keine Mittel.Trotz drei fehlender Stammspieler machte unsere Mannschaft weiter Druck und konnte in der 52. Minute nach toller Einzelleistung von Patrick Stremmel auf 2:0 erhöhen. Am kommenden Wochenende geht es dann zum Spitzenspiel nach Driedorf, die aufgrund des besseren Torverhältnisses derzeit die Tabelle in der Kreisliga anführen.

Das Spiel JSG Sinn/ Hörbach II gegen JSG Haiger/ Sechshelden II endete 2:4.

...

D1 Junioren im Pokal eine Runde weiter

Am Dienstag startete unsere D1 Jugend in den D- Junioren Kreispokal. Zu Gast auf der Hahn war die Mannschaft von JFV FC Aar III. Unsere Mannschaft hatte einen super Start und konnte in der 2. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Bei bestem Fußballwetter fiel nach weiteren 6 Minuten bereits das 2:0. Bis zum Halbzeitpfiff von Dagmar, die die Partie wieder einmal super leitete erhöhten die Jungs auf 6:0. Nach dem Seitenwechsel ging der Torreigen weiter, nach teilweise sehr schön herausgespielten Toren stand es  am Ende 16:0 für die Jungs aus Sinn-Hörbach. 

Torschützen für die JSG: Benjamin Rink, Jannik Schäfer, Fynn Potsch, Patrick Stremmel, Fynn Luca Nickel, Enes Yaglu

 

...

Rundenstart D Junioren

JSG Sinn/ Hörbach D1 Jugend startet mit einem 8:0 gegen Westerwald 1 in die Saison.

Unsere D1 startete am Samstag in Breitscheid gegen Westerwald 1 in die neue Kreisliga Saison. Bei warmen und sonnigem Wetter erlebten die Breitscheider den besseren Start in die Partie. Unser Torwart Basti sicherte uns durch klasse Paraden in den ersten 25 Minuten  das 0:0. Bevor uns das 1:0 in der 28. Minute durch Silas Zöllner gelang. Nach dem Seitenwechsel drehten die Sinner Jungs dann auf, waren energischer in den Zweikämpfen und legten schnell das zweite und dritte Tor durch Fynn Potsch und Leon Schneider nach. Danach gab es noch kaum Gegenwehr des Gegners und die Jungs erhöhten durch Tore von Benjamin Rink, Justin Mackel, Silas Zöllner und Leon Schneider auf 8:0.

Die D2 unterliegt in Breitscheid mit 2:1 gegen Westerwald 2

...

Mit Fairness und Leidenschaft zum Meistertitel gegen Herborn

Am Samstag, den 21.05.2016 war die D- Jugend Mannschaft des SV Herborn zu Gast Auf der Hahn in Sinn- Fleisbach.

Es galt das letzte Rundenspiel für Herborn und das vorletzte Rundenspiel für die JSG Sinn/ Hörbach zu absolvieren. Von Beginn an war es ein kampfbetontes Heimspiel gegen den Tabellenersten. Mit zunehmender Spieldauer erhöhten die Jungs der JSG Sinn/ Hörbach stetig den Druck auf das Tor der Herborner und erzielten in der 10. Minute das verdiente 1:0 durch Benjamin Rink.Es kam dann immer mal wieder zu Spielunterbrechungen durch einzelne Foulspiele, die vom Schiedsrichter richtig gesehen wurden.Allerdings haben sich bei diesen Szenen die Trainer und mitgereisten Zuschauer der Herborner lautstark und wild gestikulierend über die Spielweise der Sinner/Hörbacher Kinder bei uns Betreuern und dem unparteiischen beschwert.In dieser Phase wäre sicherlich ein klärendes Gespräch zwischen Schiedsrichter und Betreuer des SV Herborn zwingend notwendig gewesen, um wieder Ruhe in die Partie zu bekommen, das Gegenteil war allerdings der Fall.Die JSG erhöhte in der 18. Minute zum 2:0 durch Fynn Potsch, was die Stimmung weiter anheizte. Jede Aktion der Kinder, als auch jede Entscheidung des Schiedsrichters wurde lautstark dokumentiert, auch Zuschauer aus Herborn die auf den Platz stürmten, konnte man zu diesem Zeitpunkt des Spiels mehrfach beobachten.Eine Minute vor der Halbzeit verkürzte die Mannschaft aus Herborn per Foulelfmeter zum 2:1.In der Halbzeitbesprechung mit den Kindern, haben uns diese dann mitgeteilt, dass sie Angst hätten auf der Seite des Feldes zu spielen, an denen sich die Trainer und Zuschauer aus Herborn befanden, die sie beleidigt und angeschrien würden.Dieses wurde dem Schiedsrichter in der Halbzeit noch mitgeteilt und es wurde darum gebeten in dieser Hinsicht Abhilfe zu schaffen.Die zweite Halbzeit begann ruhiger, der Druck von Seiten der JSG wurde direkt wieder aufgebaut, so dass wir kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit in der 35. Minute mit 3:1 durch ein weiteres Tor von Fynn Potsch in Führung gehen konnten.Es entwickelte sich ein Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten, wo unser Keeper Basti Hemann einige Male mit sehr guten Paraden einen Anschlusstreffer verhinderte. Auch unsere Jungs hätten nach teilweise sehr schönen Spielzügen über die Außen Positionen den ein, oder anderen Treffer erzielen können.Zehn Minuten vor Ende der Partie gelang den Herborner dann noch der Anschlusstreffer zum 3:2, aber der Sieg der JSG war bis zum Schluss nicht mehr gefährdet, so dass die Jungs nach Spielende völlig erleichtert die Meisterschaft in der Kreisklasse 2 feiern konnten.

...