Berichte und News der F1 Junioren

F1 Junioren holen Triple nach Sinn/Hörbach

Wenn man Triple Sieger liest, denkt sicher der ein oder andere an große Fußballmannschaften. Doch nicht nur Bundesligavereine können das schaffen, auch die Mannschaft der F1 Jugend schaffte dieses besondere Ereigniss. Sie setze sich sehr überlegen bei drei Hallenturnieren innerhalb von vier Wochen durch und ihnen gelang ein Torverhältnis von 49:1 ! Toren. Auf den Titel ist die junge Mannschaft und ihr Trainer Dreigestirn, Dirk Trappschuh, Juan Moncusi und Jörg Pfeifer natürlich sehr stolz. Den ersten Platz belegte die Mannschaft bei dem Turnier des SSV Sechshelden und auch beim Turnier der JSG Eibach/Nanzenbach. Und der dritte erste Platz folgte beim Turnier des SV Herborn. Am Sonntag, den 21.02.2016 folgte man gerne der Einladung, um beim Hallenturnier des SV Herborn in der Sporthalle des Gymnasiums mitzuspielen. 15 Mannschaften spielten in vier Gruppen um das Weiterkommen ins Viertelfinale.

Gruppenspiele:
F1 gegen JSG Beilstein 2:0

F1 gegen TUS Driedorf II 7:0

F1 gegen JSG Hohenaartal 5:0

Im Viertelfinale traf das Team auf den Finalgegner vom vorletzten Turnier die JSG Haiger Sechshelden. Sehr gut setzte sich die Mannschaft um Abwehrchefin Sara Yaglu mit 3:0 durch. Im Halbfinale trafen wir dann nun auf den Gastgeber und wir wollten Revanche für unsere F2. Dies gelang uns wieder sehr gut und wir schossen 2 Tore. Im Finale musste das Team gegen die Kicker des TUS Driedorf I ran. Doch auch hier gelang dem Gegner kein Durchkommen und wir erzielten wieder zwei Tore. Somit wurden wir ohne einen Gegentreffer verdient Turniersieger. Zum Siegerteam in Herborn zählten diesmal: Jonas Klimpke, Sara Yaglu, Johanna Schulze, Lukas Trappschuh(1), Ben Wenzel(6 Tore), Miguel Moncusi (8), Noel Göbel, David Thielmann (5). Die Hallensaison war für die Mannschaft ein voller Erfolg und nun können sich alle auf die Freiluftsaison vorbereiten. Die Mannschaft der F1 bedankt sich bei allen Fans, die die Mannschaft bei den Turnieren immer zahlreich unterstützt hat.